Bakumatsu Portraits: Sakakibara Kenkichi (1830 – 1894)

Dieses Portrait steht ganz im Zeichen der Schwertkampfkunst während der Bakumatsu-Zeit und der beginnenden Meiji-Periode. Der Sakakibara-Clan ist ein Geschlecht welches aus der Seiwa-Genji-Linie der Minamoto stammte. Bereits in der Sengoku-Periode und dann in der darauffolgenden Edo-Periode galten die Sakakibara stets als äusserst loyale Gefolgsleute der Tokugawa und zählten zu den sogenannten Fudai-Daimyō. Sakakibara Yasumasa … Mehr Bakumatsu Portraits: Sakakibara Kenkichi (1830 – 1894)

Bakumatsu Portraits: Takashima Shūhan (1798 – 1866)

Takashima Shūhan (高島 秋帆) war einer der frühen japanischen Reformer und versuchte bereits in den ersten Jahrzehnten des 19. Jahrhunderts Japan bereit zu machen für die kommenden politischen und militärischen Herausforderungen. Er wurde 1798 in Nagasaki geboren und sein Vater bekleidete dort das erbliche Amt eines Machidoshiyori, eines Stadtrates. In Nagasaki gab es zwischen vier … Mehr Bakumatsu Portraits: Takashima Shūhan (1798 – 1866)

Referat bei der Akademischen Turnerschaft Alemannia zu Basel

Es freut mich natürlich, wenn meine bescheidene Arbeit in diesem Blog auch ausserhalb der üblichen Kreise Beachtung findet. So geschehen vor einigen Monaten, als mich ein Freund aus Jugendtagen fragte, ob ich Interesse hätte für seine Studentenverbindung ein Referat zu halten. Am vergangenen Mittwoch hatte ich nun die Ehre, bei der pflichtschlagenden und farbentragenden Verbindung … Mehr Referat bei der Akademischen Turnerschaft Alemannia zu Basel

Neue Rubrik: Bakumatsu Portraits

Ich habe mich entschlossen, auf diesem Blog eine neue Rubrik zu erstellen. Der vielsagende Titel lautet: Bakumatsu Portraits Hier werde ich in loser Folge Persönlichkeiten vorstellen, welche einen grossen Einfluss auf die Geschicke der Nation in dieser wohl wichtigsten japanischen Epoche hatten. Aber Achtung: Die Geschichtsforschung definiert einen klaren Rahmen für die Bakumatsu-Zeit und zwar … Mehr Neue Rubrik: Bakumatsu Portraits

Das japanische Kaisertum und der Gebrauch von Gengō

In rund 15 Monaten (Ende 2018) wird die Welt Zeuge eines aussergewöhnlichen historischen Ereignisses in Japan. Dann wird nämlich Kaiser Akihito abdanken und einige Tage später Kronprinz Naruhito inthronisiert. Das beachtenswerte Ereignis dabei ist natürlich die Abdankung Akihitos. Denn diese Möglichkeit war bis vor wenigen Monaten im Gesetz nicht vorgesehen. Anfang Juni diesen Jahres hat … Mehr Das japanische Kaisertum und der Gebrauch von Gengō

Zwei Wochen als Uchi-deshi im Chiba-Dōjō

Es freut mich, dieses Mal Platz auf meinem Blog für einen Gastbeitrag zur Verfügung zu stellen. Es handelt sich dabei um einen Artikel eines unserer Kenshi aus dem Dōkōkai Firenze (Italien), der mehr als zwei Wochen als Uchi-deshi im Honbu-Dōjō der Hokushin Ittō-Ryû Hyōhō gelebt hat. Eine Woche war für sein Privattraining vorgesehen und die … Mehr Zwei Wochen als Uchi-deshi im Chiba-Dōjō